Das deutsche Waffenrecht untersagt Kindern und Jugendlichen grundsätzlich den Umgang mit erlaubnispflichtigen Schusswaffen.

 

Dies bedeutet, dass bei unter 18-Jährigen beide Elternteile ihre Zustimmung erteilen müssen, bevor bei uns mit dem Training begonnen werden kann!

Wir bitten Sie deshalb, unseren Vordruck Elterneinverständniserklärung ausgefüllt und unterschrieben bereits beim ersten Probetraining mitzubringen.

 

Den Vordruck Elterneinverständniserklärung finden Sie hier.

 

Im Bereich Luftdruckwaffen ist es etwas schwierig fehlende Haltekraft zu ersetzen.
Das Bogentraining kann allerdings durchaus schon im Alter von sechs oder sieben Jahren begonnen werden.